Instrumentenvorstellung des Ortenberger Musikvereins

01.07.2019

In der Jahresplanung der Von-Berckholtz-Schule ist die Instrumentenvorstellung des Musikvereins seit langem ein fester Termin.

Am Montag kam die Jugendleiterin, Frau Melanie Herp, in die Klassen zwei und drei. Unterstützt wurde sie von Luis Vollmer. Mit im Gepäck waren auch eine Menge Tiere, denn Pinguin Pipo wollte ein Zooorchester gründen. Das schaffte er natürlich nicht alleine. Die Zweitklässler mussten kräftig mithelfen.

Schnell war für jedes Tier ein passendes Instrument gefunden worden.

Der schwere Elefant spielte die Tuba, der kleine quirlige Vogel versuchte es auf der Querflöte. Für eine Katze, die sich leise anschlich, wählten die Kinder die Klarinette und Pink Panther erhielt ein Saxophon.

Doch wie entstehen die Töne bei einer Tuba oder in einer Trompete? Wie muss ich die Lippen formen, damit ich einer Klarinette einen Ton entlocken kann? Oder wieviel Luft muss ich aufwenden, dass auch die Oboe klingt? Dies durften die Kinder, die es kaum erwarten konnten, mit eigenen Versuchen ausprobieren.

Nach der Pause kamen die Drittklässler in den Genuss einer besonderen Unterrichtsstunde. Hier stand der Unterschied zwischen Blech- und Holzblasinstrumenten im Vordergrund. Die unterschiedlichen Mundstücke wurden genauestens untersucht und miteinander verglichen. Kinder, die bereits ein Musikinstrument erlernen, spielten ihren Klassenkameraden vor.

Zum Schluss versuchten sich auch die Drittklässler an den verschiedenen Instrumenten. Die Verantwortlichen des Musikvereins und die Schulleiterin Uta Ockenfuß-Koger freuen sich, wenn auch im kommenden Schuljahr eine Let’s fetz AG eingerichtet werden kann.

Kontakt

Von-Berckholtz-Schule GS Ortenberg 
Im Sommerhäldele 1
77799 Ortenberg 

Bürozeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch von 09.00 - 12.00 Uhr    

Telefon: 07 81 / 3 30 67
Telefax: 07 81 / 9 48 01 29 

E-Mail: 

Poststelle

poststelle@04156577.schule.bwl.de

Schulleitung

schulleitung@04156577.schule.bwl.de