Zweit - und Drittklässler im Landschulheim Käfersberg

13.10.2020

Am Dienstag und am Mittwoch verbrachten die beiden zweiten und dritten Klassen einen erlebnisreichen Tag in Käfersberg.

Am frühen Morgen marschierten die Zweitklässler mit ihrer Klassenlehrerin Frau Engelbrecht los nach Käfersberg um dort den Vormittag zu verbringen. Nach einer Frühstückspause mit herrlichem Weitblick wurde dann ein Tipi gebaut, gespielt und gematscht. Die Kinder hatten großen Spaß!

Wir sind zum Landschulheim gewandert. Aber davor haben wir einen Ausflug zu einer Hütte gemacht. Dort haben wir gevespert und sind dann zurück. Dann haben wir ein Tipi gebaut. Danach haben wir uns auf den Rückweg gemacht. Dann sind wir auf den Spielplatz gegangen. Wir haben Spiele gespielt. Danach haben wir gespielt. Es war toll. (Paula)

Ich habe ein Tipi gebaut. Es war aus Bambus gebaut. Den Bambus haben wir im Bachgraben gefunden. Das Tipi war sehr groß. Wir haben den Bambus an einen Baum gestellt. Ich habe Draht gefunden. Der Draht war sehr lang und spitz. Er lag im Wasser. Im Baumhaus lagen Äste. Wir haben die Äste vom Baumhaus heruntergetragen. Sie waren sehr schwer. Wir haben sie zum Tipi gebracht. (Noah)

Auch die Parallelklasse war zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Vogel unterwegs nach Käfersberg. Nach einem Besuch auf dem Spielplatz eroberte auch die 2b den Todeshang und baute am Tipi der 2a fleißig weiter. Die Kinder waren eifrig bei der Sache und genossen den Tag im Freien.

Wir waren in Käfersberg und haben ein Tipi gebaut. Mitgeholfen haben Luca, Tim, Sophia, Maya und Jasmin. Sie haben uns die Bambusstöcke gebracht. Es war supertoll! (Fabio)

Wir waren in Käfersberg und haben ein Tipi gebaut. Es hat Spaß gemacht. Wir sind auch geklettert. Und ich habe mich am Seil abgeseilt. Das war toll! Vorher waren wir am "Pfiffer" und haben Räuber gespielt. Wir haben gewippt und einfach Spaß gehabt. Wir sind auch im Baumhaus gewesen und haben dort Spiele gemacht. (Simon)

Auch die Drittklässler hatten jede Menge Spaß und Gott sei Dank auch schönes Wetter. Dem Klettern am Todeshang, Matschen, Spielen und Bauen stand nichts im Wege.

Kontakt

Von-Berckholtz-Schule GS Ortenberg 
Im Sommerhäldele 1
77799 Ortenberg 

Bürozeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch von 09.00 - 12.00 Uhr    

Telefon: 07 81 / 3 30 67
Telefax: 07 81 / 9 48 01 29 

E-Mail: 

Poststelle

poststelle@04156577.schule.bwl.de

Schulleitung

schulleitung@04156577.schule.bwl.de

Kollegium

pamela.baer@vbs.og.schule-bw.de

ute.engelbrecht@vbs.og.schule-bw.de

mira.fitting@vbs.og.schule-bw.de

melanie.harter@vbs.og.schule-bw.de

melanie.maennle@vbs.og.schule-bw.de

martina.schweickhardt@vbs.og.schule-bw.de

elke.vogel@vbs.og.schule-bw.de

kimberley.zillken@vbs.og.schule-bw.de